Abnehmen im Schlaf – geht das?

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team August 9, 2012 0
Wenn es um das Thema “Abnehmen im Schlaf” geht, dann streiten sich die Ernährungswissenschaftler und Mediziner schon seit vielen Jahren. Die einen sind der festen Überzeugung, dass die Nacht als längste Fettverbrennungsphase im 24-Stunden Biorythmus verwendet werden kann, während Kritiker der “Schlafdiät” Ernährungspläne mit Insulin-Trennkost lediglich belächeln. Der bekannte Buchautor Dr. Detlef Pape ist ein Facharzt für Innere Medizin und beschäftigt sich seit dem Jahr 1998 intensiv mit dem Thema Ernährungsmedizin. Sein Buch “Schlank im Schlaf für Berufstätige” wurde am 03. Februar 2009 veröffentlicht und innerhalb von kurzer Zeit zu einem echten Bestseller unter den Ernährungsbüchern. Doch wie funktioniert das Abnehmen im Schlaf?

Abnehmen im Schlaf durch eine gezielte Ernährungsumstellung

Das System der “Schlafdiät” funktioniert eigentlich ganz einfach und basiert auf einer ausgewogenen Insulin-Trennkost. Ausgehend vom BMI (Body-Mass-Index) wird für jede Person ermittelt, wie viele Kohlenhydrate sie pro Tag benötigt, wobei das “Sattessen” ein wichtiger Bestandteil des Systems ist. Man soll nicht hungern, wie es bei vielen anderen Diäten der Fall ist, sondern die Nährstoffaufnahme, was Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett betrifft, so verteilen, dass der Körper überschüssige Energie im Schlaf aus den Fettzellen holen kann. Der Körper verbraucht dadurch all seine Reserven und beendet die Nacht mit einem Kaloriendefizit, sodass es zur gewünschten Gewichtsreduktion kommt.

Natürlich kann man auf diese Weise nicht 5 oder 10 Kilogramm innerhalb von 14 Tagen abnehmen, das langsame Abnehmen ist für den gesamten Körper jedoch wesentlich gesünder und die Gefahr des bekannten “Jo-Jo-Effektes” ist ebenfalls sehr gering. Man darf dazu nicht vergessen, dass es sich bei der “Schlafdiät” um eine Möglichkeit zum Abnehmen handelt, welche in der Theorie vollkommen ohne Sport auskommt. Nicht umsonst richtet sich das Buch speziell an Berufstätige, welche nur sehr wenig Zeit haben, um beispielsweise Joggen oder ins Fitnessstudio zu gehen.

Was hat das Buch von Detlef Pape noch zu bieten?

Im Buch “Schlank im Schlaf für Berufstätige” gibt es nicht nur Informationen zur Gestaltung der “Schlafdiät”, es werden ebenfalls zahlreiche Rezepte vorgestellt, welche zeigen, dass man keineswegs auf Genuss und geschmackliche Vielfalt verzichten muss, wenn man sich nach dem System der “Schlafdiät” ernährt. Da Detlef Pape natürlich weiß, wie wichtig Sport für den Körper ist, gibt es in seinem Buch ebenfalls ein kurzes Kapitel zu den Themen Ausdauertraining und Fitness im Büro.

Die Effektivität der “Schlafdiät” ist bei paralleler sportlicher Betätigung natürlich wesentlich besser, dazu kann der Stoffwechsel beschleunigt und der Grundumsatz erhöht werden, was dazu führt, dass der Körper während der Nacht noch mehr Energie verbrauchen kann. Dieses Buch ist in jedem Fall sehr interessant und ein vollkommen neuer Ansatz der Ernährungsgestaltung, wenn es um das Thema Abnehmen geht.




hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.