Was verbraucht mehr Kalorien, schwitzen oder frieren?

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team Februar 16, 2012 0

In der Regel fühlen wir uns bei einer Raumtemperatur um die 20°C am wohlsten

Das ist auch nicht verwunderlich. Schließlich muss unser Körper dann wenig arbeiten, um eine angemessene Körpertemperatur aufrecht zu erhalten. Anders sieht das Ganze schon aus, sobald die Temperaturen stark steigen oder sinken. In diesem Fall fangen wir das Schwitzen beziehungsweise Frieren an, um einen Temperaturausgleich zu schaffen. Doch was verbraucht eigentlich mehr Kalorien, das Schwitzen oder das Frieren?

Das Schwitzen ist zunächst einmal eine Reaktion deines Körpers, die für Abkühlung sorgen soll

Beim Schwitzen werden bis zu vier Millionen Schweißdrüsen auf der Haut aktiv, die dann den Schweiß absondern. Auf der Haut angekommen, beginnt der Schweiß dann zu verdunsten. Dabei tritt die so genannte Verdunstungskälte auf, die dafür sorgt, dass der Körper Wärmeenergie abgibt. Da es beim Schwitzen aber nur zu einer Wasserabgabe des Körpers kommt, werden kaum Kalorien verbrannt.

Anders schaut es da schon beim Frieren aus

Sobald unsere Körperkerntemperatur zu stark sinkt, erweitern sich nicht nur unsere Blutgefäße, sondern es kommt auch zum Kältezittern. Dieses Kältezittern entsteht durch die ständige Aktivierung der Muskulatur, die sich dann ganz schnell abwechselnd zusammenzieht und wieder entspannt, um Wärme zu erzeugen. Wie bei jeder anderen muskulären Belastung auch werden beim Kältezittern relativ viele Kalorien verbrannt. Schließlich muss die zitternde Muskulatur ständig mit Energie versorgt werden.

Fazit:

Insgesamt lässt also nur das Frieren wirklich Kalorien purzeln. Eine Alternative zum Ausdauertraining ist das Frieren aber natürlich nicht, da es ungesund und ein Warnhinweis des Körpers ist. Bleib also lieber weiterhin bei deiner Lieblingssportart, statt dich als zitternder, schlanker und dafür kranker Schneemann zu versuchen.




hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.