Interview mit Naural Bodybuilder Ben Sattinger

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,40 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team Juli 31, 2013 0
Interview mit Naural Bodybuilder Ben Sattinger
Name: Ben Sattinger
Jahrgang: 1989
Gewicht: 82
Größe: 182

Wettkampfvorbereitung oder Offseason: Gerade mitten in der Vorbereitung zur Mens Physique
Wohnsitz: Berlin

Facebook: www.facebook.com/BensFitnessCastle
Youtube: www.youtube.com/BensFitnessCastleWebseite: www.bensfitnesscastle.com

Wer bist Du und was machst Du?

Ich bin ehemaliger Luftwaffenoffizier und habe nun in der Fitness Branche als Personal Trainer, Online Coach, Dozent und Fitness Model Fuß gefasst.

Wann hast mit Bodybuilding angefangen und warum?

Trainieren tu ich schon seit ca. 7 Jahren. So richtig “professionell” erst seit ca. 2 Jahren. Das war der einzige Sport, der mich langzeitig binden konnte und mir nach wie vor eine menge Spass macht. Habe auch schon jahrelanges Fussball, Judo, Boxen und Leichtathletik hinter mir.

Was motiviert Dich bei diesem Sport?

Die ständigen Verbesserungen zu sehen, an meine körperlichen Grenzen gehen zu können und natürlich der Support meiner Fans!

BensFitnessCastle

Wie sieht bei dir eine Standard Trainingswoche aus?

Tag 1: Beine/Bauch
Squats, Beinstrecker, Beinbeuger, Wadendrücken, 3 verschiedene Bauchübungen

Tag 2: Push
Pos. Schrägbankdrücken mit LH, Butterfly, Cable Cross von oben, KH Seitheben, Trizepsdrücken am Kabelzug mit Seil, Trizepsdrücken am Kabelzug überkopf mit Stange

Tag 3: Pull
Breite Klimmzüge, enges Latziehen am Kabelzug, breites Rudern am Kabelzug, Kreuzheben, Facepulls, Bizepscurls am Kabelzug mit Seil, Concentration Curls

Tag 4: Tabata/Regeneration

Und wieder von vorne.

Wie sieht dein Cardiotraining aus?

In der Vorbereitung ab und zu eine HIIT Einheit direkt ans Krafttraining und am Regenerationstag 30-40 min locker Laufen.

Ben Sattinger Ernährung

Wie Ernährst du dich?

Eine gesunde Mischkost mit 2g / Kg Körpergewicht Eiweiß, 1g / Kg Körpergewicht Fett und den Rest mit KH auffüllen.
Diät und Massephase steuer ich nur über die KH Zufuhr.

Was ist dein Lieblingsessen?

Beim Ägypter um die Ecke ;)

Was machst du sonst noch für Sport oder Aktivitäten in deiner Freizeit?

Abenteuerreisen um die ganze Welt und mit schnellen Autos fahren ;)

Was ist deine Lieblingsübung und dein Lieblingsmuskel?

Hängendes Beinpendel. Also ich mache einen Klimmzug, bleibe oben, hebe mich nun in die Waagerechte und Pendel meine gestreckten Beine von links nach rechts, wie ein Scheibenwischer um den sogenannten Sägezahnmuskel zu trainieren (sieht man in meinem Motivationsvideo).

An welchem Wettkampf nimmst du teil und wie sieht deine Vorbereitung aus?

Ich werde am ersten deutschen Mens Physique Cup in Köln teilnehmen und diäte mich gerade runter ;)

Ben Sattinger Rückenpose

Was für Supplemente verwendest Du?

Colostrum, Omega 3, Creatin, Wheyprotein und ab und zu nen Pre Workout Booster

Wer ist dein größtes Vorbild?

Jeff Seid, Lazar Angelov und Alon Gabbay

Was möchtest du in 5 Jahren erreicht haben?

Weit oben im Ranking der besten Fitness Models zu sein.

 

Drei wertvolle Tipps von Dir für unsere Leser?

Keep it simple! Vor allem im Bereich der Ernährung gibt es unzählige veraltete “Weisheiten” die alles nur unnötig kompliziert machen. Eigentlich zählt nur deine Kcal Bilanz und eine ausgewogene gesunde Ernährung. Näheres zu diesen Mythen in meinem Channel.

Habe viel Geduld! Muskeln wachsen langsam und Fett verliert man mit der Zeit. Akzeptier das und lass dich nie von Doping verleiten. Alles was du schnell aufbaust, verlierst du auch genauso schnell wieder.

Knallharte Disziplin! Nur wenn du dich selbst, deinen Körper und deine Gelüste 100% unter Kontrolle hast, wirst du gute Fortschritte sehen.

Dein Motto?

No Brain, No Gain!




hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.