Abends essen? Nehme ich dann noch ab?

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team März 11, 2011 1
muskelaufbau ernaehrung abends essen abnehmen abendessen

Abends essen? Nehme ich dann noch ab?

Wer erfolgreich abnehmen möchte,der macht sich natürlich auch viele Gedanken, viele Fragen tun sich auf, beispielsweise was man essen kann um abzunehmen, welche Sportart schnell zum Erfolg führen kann u.s.w. Eine Frage kommt hierbei auch immer wieder auf, die Frage nach dem wann darf ich essen und wann nicht mehr? Die Meinungen gehen hierbei stark auseinander, denn vielfach wird behauptet, das man Abends nichts mehr essen sollte, besonders nicht mehr nach 22 Uhr, sonst nimmt man zu, anstatt ab, doch dies ist nicht richtig. Wann gegessen wird, ob morgens, mittags oder abends spielt beim ab- und zunehmen nämlich überhaupt keine Rolle.

Ob wir abnehmen oder zunehmen hängt nämlich nicht von der Uhrzeit ab,

sondern davon wie viele Kalorien wir über den Tag verteilt zu uns nehmen, und wie viele Kalorien wir durch Bewegung wieder verbrauchen. Die Behauptung, das abends essen dick macht ist zwar weit verbreitet, entspricht jedoch nicht der Wahrheit, obwohl man logisch denkend davon ausgehen könnte. Wenn man überlegt, dass man abends noch reichlich Kalorien zu sich nimmt und dann ins Bett geht, so liegt die Überlegung natürlich nah zu denken, das genau diese Kalorien dick machen, denn man geht ja in der Regel nur noch ins Bett und verbraucht kaum noch Energie. Es ist aber mittlerweile anhand von Studien belegt, dass es nichts bringt wenn man abends auf das Essen verzichtet, wenn über den Tag verteilt die Kalorienzufuhr über dem liegt, was wirklich verbraucht wird, so nimmt man auch nicht ab, wenn man abends nichts mehr isst. Die Uhrzeit ist also völlig egal, wer abnehmen möchte kann abends getrost essen, wenn das Tagespensum an Kalorien damit nicht überschritten wird, denn dann nimmt man wirklich zu, allerdings auch wenn man das Pensum tagsüber überschreitet und das Abendessen ausfallen lässt.

Erfolgreich abnehmen hat mit Uhrzeiten nichts zu tun,

es ist die Bewegung die nicht fehlen darf, denn nur wenn wir genug Energie verbrauchen, nehmen wir letztendlich auch ab. Um abzunehmen muss immer mehr verbraucht werden, als die Kalorien die zugeführt werden, das wann und wie spielt hierbei keine Rolle. Je mehr wir verbrauchen und je weniger Kalorien wir zu uns nehmen umso schneller nehmen wir auch ab, auch dann wenn wir drei komplette Mahlzeiten zu uns nehmen oder mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt. Natürlich sollte man abends, wie auch den Tag über darauf achten, was man isst, Kalorienbomben und viel Fett schadet nicht nur der Figur, sondern auf Dauer der Gesundheit. Wenn die Ernährung auf gesunde und fettarme Kost umgestellt wird, ein wenig Sport auf dem Tagesprogramm steht, dann klappt es auch mit dem erfolgreichen Abnehmen, auch dann wen abends noch gegessen wird.




Ein Kommentar »

  1. Barbara von Reden Juni 22, 2013 at 12:03 pm -

    Gesundes Abendessen

hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.