Weightgainer und Eiweiß?

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team März 12, 2011 0
weightgainer eiweiss muskelaufbau

Was bringt die Kombination aus Weight Gainer und Eiweiß?

Wer effektiv Muskeln aufbauen will, muss sich hierfür auch richtig ernähren. Zum Glück bietet der Markt eine Vielzahl von Produkten, die das Bodybuilding unterstützen können, wie z.B. Nahrungsergänzer, Weightgainer oder auch reine Eiweißpräparate.

Weightgainer sind ein sehr gutes und effektives Mittel,

um das Wachstum der Muskeln anzukurbeln und am Laufen zu halten. Natürlich braucht der Körper auch Eiweiß, da die Muskelmasse zum größten Teil aus ihnen besteht. Aber unser Körper braucht vor allem Energie, um dieses Eiweiß in Muskeln umzusetzen. Ohne diese Energie (in Form von Kohlenhydraten) käme der Körper gar nicht dazu, Muskeln aufzubauen, weil ihm gewissermaßen der Treibstoff fehlen würde.

Um diesen Treibstoff zu haben, sollte jeder Trainierende mindestens sechs Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen, am Besten sogar noch mehr. Da dies schon alleine zeitlich wirklich machbar wäre (wir reden hier von Mahlzeiten und keinem Junk-Food, das man eben nur schnell einkaufen könnte), sind Weightgainer hier die ideale Lösung. Nach dem Training ist es wichtig, den Energiespeicher der Muskeln wieder aufzuladen, damit diese auch wachsen können. Das heißt, idealerweise sollte nach jeder Trainingseinheit auch eine Mahlzeit eingenommen werden. Hier kommt der Weightgainer ins Spiel, den man nach dem Training einfach schnell trinken kann.

Wieso ist die richtige Ernährung so wichtig?

Besonders wichtig ist es, dass die Mahlzeiten immer in regelmäßigen Abständen erfolgen. Das liegt daran, dass unser Körper nur Muskeln aufbaut, wenn er auch gesättigt ist. Idealerweise sollte alle zwei bis drei Stunden etwas gegessen werden. Tut man dies nicht, fährt der Körper auch ganz schnell seine Aktivitäten herunter und verlangsamt den Stoffwechsel wieder. Das hat zur Folge, dass Muskelmasse wieder wesentlich langsamer aufgebaut wird, oder wenn man zu lange nicht mehr isst, sogar auch wieder abbaut.

Außerdem kommt es noch hinzu, dass sobald der Körper sich wieder gebremst hat, d.h. der Stoffwechsel wieder verlangsamt wurde, es wieder einige schnell hintereinander folgende Mahlzeiten benötigt, bis der Stoffwechsel wieder auf Maximalgeschwindigkeit arbeitet.

Da man dieses Essverhalten kaum an den Tag legen könnte, wenn man sich auf richtige Mahlzeiten konzentrieren wollte, sind Nahrungsergänzer einfach unabdingbar. Natürlich kann man auch nicht ganz alleine davon leben, aber gerade während dem Training ist eine Flasche voll Weightgainer einfach mitzunehmen und löst das Problem effektiv und schnell. Dazu dann noch drei bis vier richtige Mahlzeiten am Tag und schon steht einer beeindruckenden Muskulatur nichts mehr im Wege.




hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.