Grundkenntnisse Ernährung »

Um sich richtig ernähren zu können ist es wichtig, sich über die Grundlagen der richtigen Ernährung ein wenig schlau zu machen. Jeder Körper verbraucht auch im Ruhezustand Energie. Dieser Verbrauch wird durch verschiedene Faktoren wie Alter, Größe, Gewicht, Körperbau und natürlich Geschlecht. Auch das Verhältnis von Körperfettanteil und Muskelmasse sind maßgeblich für die Ermittlung des Energieverbrauches. Anhand der Ermittelten Werte kann so der optimale Ernährungsplan für beste Ergebnisse zusammengestellt werden. Wer darauf achtet dass er nicht zu radikal zu- oder abnimmt, kann seinen Energieverbrauch und auch den Muskelaufbau ganz leicht selbst steuern. Nur eine positive Energiebilanz bringt auch mehr Muskelmasse.



Fette

Fette

Matze vom Muskelaufbau1 Team März 14, 2011 0

Der Aufbau der Fettsäuren ist für die unterschiedlichen Eigenschaften unserer Fette abhängig.

Unsere Nahrungsfette bestehen also aus einem Gemisch unterschiedlicher Fettsäuren. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren kann der Körper nicht selbst herstellen. Aus diesem Grund

Weiterlesen »
Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Matze vom Muskelaufbau1 Team März 14, 2011 0

Der Energiebedarf des Körpers kann zwar auch durch die Verwertung von Abbauprodukten der Fettsäuren gedeckt werden (Grundprinzip der Atkins-Diät), jedoch besteht dann im Körper immer ein Minimalbedarf an Kohlenhydraten. Dieser Minimalbedarf liegt bei etwa

Weiterlesen »
Mineralstoffe

Mineralstoffe

Matze vom Muskelaufbau1 Team März 14, 2011 0

Gerade wenn man körperlich aktiv ist, ist die Zufuhr von Mineralstoffen extrem wichtig. Ein Mangel an Mineralstoffen tritt auf, wenn dem Körper zu wenige Mineralstoffe zugeführt werden oder der Körper extrem viele Mineralstoffe ausscheidet.

Weiterlesen »