Interview mit Nathalie Pektemiz

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team Juli 2, 2013 0
Name: Nathalie Pektemiz
Jahrgang: 1986
Gewicht: Wettkampfgewicht: 52kg Offseason: 60kg
Größe: 172 cm
Wettkampfvorbereitung oder Offseason: Offseason
Wohnsitz: Dettingen
Facebook: Nathalie Pektemiz Dbfv e.V. IFBB Bikini

Wer bist du was machst du?

Mein Name ist Nathalie bin 26 Jahre alt und bin seit April 2013 Bikini Fitness Athletin.

Wann hast du mit Bodybuilding angefangen und Warum?

Ich habe erst im Mai 1012 mit Bodybuilding angefangen, davor war ich eher unsportlich
Mein Mann hat zusammen mit meinem Coach Spiros Memos im selben Fitnessstudio trainiert. Durch ein Gespräch über mich, hat mein Mann ihm ein Foto von mir gezeigt und Spiros meinte das er sich mich sehr gut auf der Bühne vorstellen kann, er soll mich doch mal fragen ob ich mir das vorstellen könnte. Für mich war sofort klar dass ich die Chance wahrnehme und hab mich eine Woche danach gleich im selben Studio angemeldet und Spiros Kennengelernt.

Was motiviert dich bei diesem Sport?

Ich finde es total motivierend (hauptsächlich in der Diät natürlich) wie schnell sich der Körper zum Positiven verändert.

Wie sieht bei dir eine Standard Trainingswoche aus?

Montag: Beine
Dienstag: Arme (Bizeps und Trizeps)
Mittwoch: Waden und Bauch
Donnerstag: Schultern
Freitag: Rücken

Wie sieht dein Cardiotraining aus?
Nathalie Pektemiz  hält sich fit

Während der Diät jeweils noch 30 Minuten Cardio. In der Offseason mache ich außerhalb des Studios viel Cardio, wie Joggen und Fahrrad fahren.

Wie ernährst du dich?

Mein Coach Spiros Memos erstellt mir regelmäßig meine Ernährungspläne. Ich versuche mich in der Offseason so gut wie möglich nach Plan zu essen, gönn mir aber hin und wieder mal was Süßes oder was Herzhaftes. Ansonsten viele gute Kohlenhydrate wie Haferflocken zum Frühstück, Reis und Kartoffeln und Hähnchenbrustfilet, Viel Gemüse und Obst.

Was ist dein Lieblingsessen?

Ich liebe Linsen mit Spätzle, auf die muss ich natürlich während der Diät verzichten Ansonsten esse ich gerne ein gutes Rindersteak mit Salat.

Was machst du sonst noch für Sport oder Aktivitäten in deiner Freizeit?

Ich gehe gerne schwimmen, fahre Fahrrad oder gehe Joggen.

Was ist deine Lieblingsübung und dein Lieblingsmuskel?

Ich mag am liebsten das komplette Schultertraining.

An welchem Wettkampf nimmst du Teil und wie sieht deine Vorbereitung aus?
Nathalie Pektemiz  beineNathalie Pektemiz  front pose

Ich bin jetzt voraussichtlich erst mal bis zum Frühjahr 2014 in der Offseason um einiges an Masse aufzubauen weil mir das eindeutig gefehlt hat. Und dann werde ich wieder an der BaWü und hoffentlich an der deutschen Meisterschaft teilnehmen.

Was für Supplemente verwendest du?

Vor und nach dem Training Proteinpulver und BCAAs, Vor dem Training noch einen Booster und nach dem Training Glutamin.

Wer ist dein größtes Vorbild?

Ana Delia de Iturrondo (Ihr Bild hängt an meinem Kühlschrank ;-)) und Natalia Melo.

Was möchtest du in 5 Jahren erreicht haben?

Ich hoffe das ich bis dahin einen deutschen Titel bekommen habe und auch international bekannt bin.

Drei wertvolle Tipps von Dir für unsere Leser.

Ernährt euch gesund Proteinreich, gebt nicht auf wenn es mal nicht gut läuft oder ihr (noch) keine Ergebnisse seht und vor allem habt Spaß und Freude am Training und der Ernährung.

Dein Motto?

Train like a Beast, Look like a Beauty




hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.