Testbericht zum Buch Sexy Sixpack von David Zinczenko

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team Juni 18, 2013 0
Testbericht zum Buch Sexy Sixpack von David Zinczenko
Heute stelle ich euch ein kurzes Buch vor, das euch möglicherweise in kurzer Zeit zu einem flacheren Bauch verhelfen kann oder auch nicht.
Es gibt viele unterschiedliche Abnehmratgeber und Sixpack Bücher aber welches hat Recht? Womöglich viele aber nur wenn man sie auch ernst nimmt und diszipliniert dass durchführt was in den Büchern steht. Doch es gibt auch Ausnahmen. Leider gibt es auch immer wieder Schund auf dem Fitnessmarkt und wir wollen dem auf den Grund gehen. Deshalb gibt es jetzt eine kurze und prägnante Rezession zu dem Buch Sexy Sixpack.

David-Zinczenko
Wer ist David Zinczenko

David Z. ist ein Amerikaner mit ungarischen Wurzeln. Er ist in Amerika aufgewachsen und war bei der Army. Später wurde er Herausgeber der namhaften Zeitschrift Mens Health und auch für eine Zeit von Women’s Health. Er hat unglaublich viele Bücher zum Thema Abnehmen herausgebracht und ist schon oft Gast in zahlreichen Shows wie Ellen Degeneres oder in der Oprah Winfrey Show. Auch in the Biggest Loser war er zu Gast. Ein Mann der im Fitnessbereich bekannt ist. Trotzdem die Frage lohnt sich das Buch Sexy Sixpack?

Was steckt drin?

In Sexy Sixpack werdet ihr viele Sachen hören die ihr vielleicht auch schon mal gehört habt. Vor allem beschäftigt sich Sexy Sixpack mit der Glyx Diät um das Ziel zu erreichen. Auch wenn wenige Personen einen sehr flachen und straffen Bauch in 6 Wochen erreichen, haben manche Leute trotzdem erstaunliche Ergebnisse mit dem Buch erzielt. Teilweise bis zu 12 Kilogramm in 6 Wochen. Das Buch ist bespickt mit vielen Hinweisen zur Ernährung und welche Nahrung besonders empfehlenswert ist, wie Mandeln, Nüsse, Hülsenfrüchte etc.

Diese „12 Fitmacher“ sollen dir besonders bei deinem Kampf gegen die Kilos helfen. Die Tipps sind sehr gut aber der Autor wirkt auch keinen Druck auf. Er spricht Empfehlungen aus aber zwingt niemanden sondern lässt mit seiner Art einen Freiraum den man beim angenehmen Abnehmen gut gebrauchen kann.

Er sagt z.B. nicht: Essen sie nie nach 22 Uhr. Sondern wenn sie unbedingt was essen müssen, dann essen sie. Natürlich ist man selber für seinen Gewichtsverlust verantwortlich und der Titel soll natürlich reisserisch wirken, damit man motiviert wird sich das Buch mal näher anzusehen. Aber garantieren kann kein Ratgeber etwas, da man ja auch immer individuell gestrickt ist. Die 56 Bauchmuskelübungen sind auf jeden Fall mehr als genug und für jeden ist etwas dabei.
Ich kann es empfehlen aber auch nur solange man das Buch ernst nimmt.

 

Für alle, die den Kampf gegen
das Übergwicht aufgenommen haben.
Jetzt beginnt unser Weg zum Sieg!

buch

Buch für Männer: klick hier

Buch für Frauen: klick hier




hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.