Wie trainiere ich meine Unterarme?

Deine Sportliche Meinung

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Matze vom Muskelaufbau1 Team April 29, 2013 0
Ein ausgewogenes Training ist äußerst notwendig um einen rundum guten Körper zu formen. Es wird öfter abgeraten die Unterarme zu trainieren weil durch andere komplexe Übungen wie Kreuzheben, die Unterarme ausreichend trainiert werden. Ich denke man kann das Minimalprinzip fahren und man wird auch weiter kommen. Wenn man jedoch ehrgeizig ist und größere Erfolge erzielen will dann empfiehlt es sich, das Training hier zu optimieren.

Wozu brauche ich denn starke Unterarme?

Wie bereits erwähnt sind die Griffkraft und starke Unterarme bei Übungen wie Kreuzheben sehr wichtig. Bei allen Zugübungen, brauchst du trainierte Muskeln, damit dir nicht bei hohem Gewicht die Stange oder Halterung aus der Hand rutscht. Viele Leute benutzen deshalb Zughilfen. Ich möchte hier nicht mehr darauf eingehen aber dauerhafte Benutzung der Zughilfen lässt auch die natürliche Griffkraft etwas schwinden bzw. wird sie nicht gestärkt. Ich empfehle deshalb weitgehend auf Zughilfen zu verzichten.

Beim Kreuzheben ist es wichtig das du die Stange fest anpackst. Dadurch werden andere Muskelpartien aktiviert, die du zum Ziehen brauchst. Das Gleiche gilt bei Klimmzügen. Je fester du die Stange greifst, desto mehr Muskeln werden aktiviert, die wichtig sind um deine Wiederholungen zu absolvieren. Ich empfehle dir das mal beim nächsten Workout auszuprobieren.

Wie stärke ich jetzt meine Muckis im Unterarm?

Die einfachste Form ist der Wrist Roller.

Wrist Roller

Das ist die einfachste Form des Trainingsgerätes. Es gibt auch noch eine etwas professionellere Form bei Amazon. Doch ansonsten ist so ein Gerät schon völlig ausreichend um seinen Unterarm zu trainieren. Der Übungsablauf ist recht einfach, während man die Stange in der Hand hält, wickelt man in Form von Umgreifen die Rolle auf und wieder ab. Die Übung sollte im Stehen ausgeführt werden also das Gewicht sollte frei hängen. Ist logisch!

Da nicht jeder die Möglichkeit hat in seinem Fitnessstudio auf so etwas zurück zu greifen, gibt es auch noch weitere Übungen. Die nächste Übung lässt sich bequem mit einer Hantel mit leichten Gewicht ausführen. Du nimmst die Hantel fest in die Hand legst deinen Unterarm auf eine Fläche (Hantelbank oder ähnliches) so dass die Hantel überhängt.

Dann bewegst du die Hantel nach oben. Nachdem du die Unterseite deines Unterarmes auf der Hantelbank auflag, kannst du auch nun den Unterarm drehen sodass die Oberseite auf der Bank aufliegt. Nun ist die Bewegung eine andere.

Unterarm Training

Darüber hinaus gibt es noch klassische „Händedruckübungen“.
Ich denke jeder von euch hat schon folgendes Gerät mal im Leben gesehen.

Trainingsgerät für den Unterarm

Hiermit lassen sich gut die Arme trainieren. Irgendwann wird der Wiederstand etwas gering, deshalb muss man mit der Wiederholungszahl spielen.
Ich danke euch für eure Zeit und euer Interesse, falls euch noch weitere Übungen einfallen, könnt ihr diese gerne in den Kommentaren posten.




hinterlasse einen Kommentar »

You must be logged in to post a comment.